Deutsch flagEnglisch flagFranzosisch flagAdd to Google
Wasser-zerstaeubt

Beliebte Beiträge

Archiv

# Seiten von Bekannten und mir selbst

Interessante Seiten

Schlagwörter

Barcelona Belichtungsreihe Bild Bilder Blume Canon Canon EF-S 18-55mm 3.5-5.6 IS Canon EF 100mm F2.8 MACRO USM Canon EOS 450D Canon EOS 550D Canon Objektiv EF-S 55-250mm 1:4-5.6 IS D-Lux 3 EF 100mm F2.8 MACRO USM EFS 18-55mm EOS 350D EOS 450D Foto Fotos FUJIFILM Fotobuch brillant Galerie HDRI High Dynamik Range Image (HDRI) Krenglbach Landschaft LED-Taschenlampe Leica Making of... Makro Mühlviertel Natur Nebel Oberösterreich photoblog Review Sonnenaufgang sonnenuntergang Stativ Test Testbericht Testbericht / Review Wasser wassertropfen Weihnachten Wels Wien

Achtung Fleischfresser: Kap-Sonnentau vor der Linse!

Der Kap-Sonnentau (Drosera capensis) ist eine fleischfressende Pflanze, welche ich in meinem “Mini-Studio” nur mit Hilfe einer LED-Lichtquelle als Beleuchtung fotografiert habe.

IMG_6796_PS_16_9_filtered.jpg IMG_6826_PS_16_9_filtered.jpg IMG_6812_PS_16_9_filtered.jpg

Der Kap-Sonnentau fängt seine Beute, indem er diese durch das schillernde Verdauungssekret, das auf den Tentakeln der Blätter produziert wird, anlockt. Das Sekret wirkt zum einen als optisches Signal, da es in der Sonne glänzt und die rote Tentakelspitze durchschimmert, zum anderen ist es auch chemischer Lockstoff, der Insekten anzieht. Hat sich ein Opfer in dem Sekret der Tentakel verfangen, so richten sich alle Tentakel in der Nähe des Opfers auf dieses aus, bis sich irgendwann das ganze Blatt um das Tier geschlungen hat. Mit Hilfe des Verdauungssekrets wird das Insekt nun zersetzt, bis nur noch der Chitinpanzer übrig bleibt. [Quelle: Wikipedia]

IMG_6835_PS_16_9_filtered.jpg IMG_6828_PS_2_3_filtered.jpg IMG_6816_PS_16_9_filtered_spiegel.jpg

Aufgenommen wurden die Bilder mit der Canon EOS 550D und dem Objektiv Canon EF 100mm F2.8 MACRO USM.

No related posts.


2 Responses to Achtung Fleischfresser: Kap-Sonnentau vor der Linse!

  1. Johannes

    Muss schrecklich seinihr in die Fänge zu gehen und lebendig verdaut zu werden, aber schön ist sie!

  2. Bernhard

    Ja, ist bestimmt nicht angenehm, aber was ist das schon in der Natur. Schönheit ist oftmals trügerisch ;)

Einen Kommentar hinterlassen: