Hinweis auf Verwendung von Cookies


Deutsch flagEnglisch flagFranzosisch flagAdd to Google
Ein Baum in den letzten Sonnenstrahlen

Beliebte Beiträge

Archive

# Seiten von Bekannten und mir selbst

Interessante Seiten

Schlagwörter

|

Olympus SP-570UZ Review/ Testbericht part 3 – weitere “SuperMakro`s” und Auflösungs-Variation

Montag, April 14th, 2008

Grüß euch, es hat leider etwas länger gedauert, bis ich endlich wieder dazu gekommen bin, ein paar Fotos mit der Olympus SP-570UZ zu machen. Als erstes möchte ich euch ein paar weitere Bilder, die mittels der “SuperMakro-Funktion” entstanden sind, zeigen.

RAHMEN_P4130124_PS_3_2.jpg RAHMEN_P4130131_PS_3_2.jpg

Mehr Makros aus der Natur mit der Olympus SP-570UZ sind in meiner Foto-GalerieDetails aus der Natur Seite 2 zu sehen! Diese Bilder werde ich auch nur auf Anfrage als Originalgröße zum Download anbieten.

Als weiteres habe ich sämtliche, mögliche Auflösungen mit dem gleichen Motiv und Parametern getestet, und bin zu folgenden Bildern gekommen:

kRes_10M.jpg kRes_5M.jpg kRes_3M.jpg kRes_2M.jpg

Von links nach rechts: 10M, 5M, 3M, 2M

kRes_1M.jpg kRes_VGA.jpg kRes_16-9.jpg

Von links nach rechts: 1M, VGA und 16:9.

Die genauen Bild-Formate zu den einzelnen Auflösungen können aus meiner Ankündigung: Olympus SP-570UZ Review/ Testbericht entnommen werden. Ich hoffe ich komme diese Woche noch einmal zum Posten eines weiteren Blogs. Ansonsten wünsche ich allen einen schönen Wochenstart.

Download der Bilder in Originalgröße:

 

 

Olympus SP-570UZ Review/ Testbericht part 2 – “SuperMakro” und ISO-Werte-Variation

Donnerstag, April 10th, 2008

Spät aber doch gibt es nun den zweiten Teil meines Reviews/ Testberichtes der Olympus SP-570UZ. In Diesem Teil werde ich folgende zwei Punkte anschneiden: Den “Super-Makro” Modus und eine ISO-Werte-Variation [64, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200 (5M) und 6400(5M)]

Wie gehabt, gibt alle hier verwendeten Bilder in originalgröße am Schluß des Berichtes als *.rar zum Herunterladen.

Der Super-Makro Modus verfügt über eine feste Brennweite, welcher einen minimalen Objektabstand von 1 cm ermöglicht. Ich bin von diesem Modus was die Schärfe und Bildqualität angeht, sehr beeindruckt. Einziges Problem das ich am Anfang hatte, war der Autofocus, da er eher “willkürliche” Punkte fokusiert hat, was ich aber auf einen Einstellungsfehler zurückführe (noch nicht 100% getestet):

P4080014.JPG P4080003.JPG P4070017.JPG P4090045.JPG
Das letze Bild (Märzenbecher) wurde mit Stativ aufgenommen. Alle übrigen Bilder wurden Freihändig bei guten Lichtverhältnissen fotografiert.

Bei der ISO-Werte-Variation wurde mit Stativ in einem relativ dunklem Raum gearbeitet. Es wurden alle möglichen ISO-Werte probiert. Wobei ISO3200 und ISO6400 nur mit reduzierter Auflösung (5M) möglich ist. In den allen Bildern ist Links oben ein Ausschnitt in Originalgröße von 10x10cm zu sehen, um sie besser vergleichen zu können. Die Bilder sind, beginnend mit ISO64, nach steigendenen ISO-Werten sortiert:

ISO64.JPG ISO100.JPG ISO200.JPG ISO400.JPG
ISO800.JPG ISO1600.JPG ISO3200.JPG ISO6400.JPG

Der part 3 meines Reviews über die Olympus SP-570UZ wird vorraussichtlich am Wochenende veröffentlicht werden, bis dahin wünsche ich euch viel Spaß mit den ersten beiden Teilen. Falls es Fragen, Wünsche oder Anregungen gibt, stehe ich euch gerne zur Verfügung. Einfach einen kurzen Kommentar mit eurer Mitteilung posten, oder mich per Kontakformular anschreiben. Wünsche euch noch einen schönen und stressfreien Wochenausklang.

 

Download der Bilder in Originalgröße: