Deutsch flagEnglisch flagFranzosisch flagAdd to Google
Schatten und Spiegelungen am Plansee

Beliebte Beiträge

Archive

# Seiten von Bekannten und mir selbst

Interessante Seiten

Schlagwörter

|

Zoom-Objektiv: Canon EFS 55-250mm f/4-5.6 IS

Donnerstag, Oktober 16th, 2008

Ich bin seit längerer Zeit auf der Suche nach einem Zoom-Objektiv und habe mich, nach dem es endlich einmal lieferbar war, dazu entschlossen das Canon EFS 55-250mm f/4-5.6 IS zu kaufen. Dieses Objektiv soll vorallem auf grund des geringen Gewichts von nur ~ 390g für unterwegs dienen und ich erwarte mir in dieser Preisklasse nicht die Qualität eines Objektives das vielleicht 500 oder 1000€ mehr kostet. Erste Test-Bilder damit sind hier zu sehen, wobei ich mich bei dem sehr geduldigen Admiral (Schmetterling) trotz starkem Wind bedanken muss:

IMG_3398_PS_16_9_filtered_(c)_Bernhard_Plank.jpg IMG_3415_PS_16_9_filtered_(c)_Bernhard_Plank.jpg

Als erstes Fazit kann ich folgende positive und negative Eindrücke erwähnen:

Positiv: Preis, Focusgeschwindigkeit, Gewicht, Sonnenblende für Kit-Objektiv passt, Verarbeitungsqualität, Bildstabilisator (IS)
Negativ: Lichtstärke, Schärfe, bei 55mm leichter Lichtabfall zu den Ecken

IMG_3469_PS_16_9_Herbst_filtered_(c)_Bernhard_Plank.jpg IMG_3481_PS_16_9_(c)_Bernhard_Plank.jpg

Alle hier gezeigten Bilder wurden mit der Canon EOS 450D mit 250mm Brennweite aufgenommen. Ich hoffe es gibt in nächster Zeit bald wieder mehr Bilder von mir. Bis dahin wünsch ich euch viel Spaß mit diesen hier. Ein genaueres Review bzw. einen Testbericht werde ich vermutlich aus Zeitgründen nicht veröffentlichen, aber bei Fragen stehe ich natürliche jedem gerne so gut wie möglich zur Verfügung.

Olympus SP-570UZ Review/ Testbericht part 4 – Ausgezoomt (Pro & Kontra + Fazit)

Freitag, April 18th, 2008

Guten Tag, es ist soweit und es hat sich leider Ausgezoomt. Ich habe mich gestern dazu entschlossen, die Olympus SP-570UZ heute zurück zu schicken. Aus diesem Grund wird dies auch der vorläufig letzte Teil meines Reviews bzw. Testberichtes werden. Es kann sein, das ich noch, wie ich zu Beginn meiner Berichte versprochen, alles in einem *.pdf zusammenschreibe und dies hier veröffentlichen, aber im Wesentlichen habe ich nicht mehr viel über die Olympus SP-570UZ zu berichten außer folgende paar Zeilen.

RAHMEN_P4110079_PS_2_3.jpg

 

+ Pro o Neutral- Kontra
+ Preiso SuperMakro Modus- Lichtstärke
+ Flexibilitäto “manueller” Zoomring- Rauschen
+ 20x Zoomo Menüführung- Blendenbereich
+ Displayqualität - Batterieanzeige
+ Farbwiedergabe - Batterieleistung
+ Bildstabilisator - Helligkeitsabfall in den Ecken
+ Schärfe  - digitaler “Sucher”
+ PC-Verbindung - Auto-Fokusgeschwindigkeit
  - xD-Speicherkarte
  - Bilddetails
  - Auslöseverzögerung
- Kontroll-/ Menü-Rad
- AA Batterien/ Akkus
- max. Belichtungszeit
- Bild-Format 4:3
- Auflösung bei 16:9
- keine mitgelieferte Speicherkarte
   

Genaueres zu den Einzelnen Pro & Kontras gibt es unter Continue reading >> zu lesen.

Fazit:
Es handelt sich um eine sehr universell einsetzbare Kamera mit vielen zusätzlichen Funktionen. Für mich persönlich ist sie jedoch nichts, da ich durch die Canon EOS 350D leider relativ hohe Ansprüche hatte. Beim Kauf der Olympus SP-570UZ hoffte ich, die ideale Kamera für spontane Fotos gefunden zu haben, was leider dann doch nicht der Fall gewesen ist da sie für mich einen zu geringen Einstellbereich für Blende und Belichtungszeiten hat und die Bildqualität was Rauschen und Details anbelangt, zu gering ist. Außerdem hab ich mir unter einem 20x Zoom einfach zu viel vorgestellt und gehofft, damit auch Vögel gut fotografieren zu können, was leider nicht der Fall war. Jedem, der nicht all zu viel Wert auf Qualität legt, oder schnell Schnappschüsse aus größeren Entfernungen machen möchte, dem kann ich die Kamera nur empfehlen.

(mehr …)