Hinweis auf Verwendung von Cookies


Deutsch flagEnglisch flagFranzosisch flagAdd to Google
Bedrohliche Wolken ...

Beliebte Beiträge

Archive

# Seiten von Bekannten und mir selbst

Interessante Seiten

Schlagwörter

|

Es werde Licht #2 – LED Lenser M14 im Test

Samstag, Januar 15th, 2011

Im Rahmen eines Trigami-Reviews durfte ich auf meinem Blog “Geldverdienen im Internet” die im Februar 2011 erscheinende Taschenlampe LED Lenser M14 testen, wobei neben dem Video-Review die folgenden Bilder dabei zustande kamen:

IMG_6675_LED_LENSER_M14_16_9_PS.jpg IMG_6609_PS_16_9.jpg

Dank ihrer enormen Lichtstärke von 225 Lumen und einer Leuchtweite von ungefähr 280 m eignet sich diese Taschenlampe (ähnlich wie die LED Lenser M7R) sehr gut, als Lichtquelle für Fotos bei Nacht, um entsprechende Lichteffekte zu erzeugen:

IMG_6538_PS_2_3_crop_PS.jpg IMG_6574_PS_16_9.jpg

Einen ersten Eindruck von der Lampe bei Nacht könnt ihr auch in dem folgenden Video-Review von mir erhalten. Der Titel lautet in diesem Fall “Photographer meets Geocacher” wobei ich dazu meinen Namenskollegen Bernhard und meinen Bruder beim Geocaching begleitet habe:

Den vollständigen Testbericht/ das Review dazu könnt ihr hier”Unglaubliche Lichtleistung – LED-LENSER M14, die akkutaugliche Taschenlampe im Test!” nachlesen.

Es werde Licht – LED Lenser M7R im Test

Freitag, September 24th, 2010

Ein Spaziergang bei Nacht durch den finsteren Wald. Kein Problem mit der neue LED-Taschenlampe M7R von der Firma Zweibrüder. Im Rahmen meines Blogs: “Geldverdienen im Internet” durfte ich diese, im Oktober 2010 erscheinende LED-Lampe, testen und war davon beeindruckt: Ausführlicher Testbericht: LED LENSER M7R – Taschenlampe für Profis und „Normalos“

Zoom6_ON_IMG_5115.jpg Zoom6_OFF_IMG_5114.jpg

Weitere Bilder aus diesem Testbericht / Review werde ich euch auch hier in diesem Blog präsentieren. So viel vorweg, es werden vermutlich nicht die Einzigen bleiben, da sich diese LED-Lampe bestimmt auch sehr gut als Lichtquelle für das ein oder andere Motiv eignen wird. Auch diese ersten Light-Painting-Versuche wurden mit der LED Lenser M7R durchgeführt.

IMG_5127_PS_16_9.jpg IMG_5121_PS_16_9.jpg

Die LED-Lampe kostet über Amazon ungefähr 179 €: Zweibrüder LED LENSER® M7R – LED Taschenlampe. Als Technische Daten lassen sich vor allem eine Leuchtdauer von 20,5 h, die Leuchtstärke von 220 Lumen und die Leuchtweite von ~255 Meter hervorheben.

Weitere, zum Teil etwas günstigere LED-Taschenlampe mit einer Leuchtkraft über 100 Lumen gibts zum Beispiel folgende:

Email-Grußkarten für Weihnachten und Silvester versenden!

Mittwoch, Dezember 17th, 2008

Grüß euch, ich möchte euch bereits jetzt frohe Weihnachten wünschen und als kleines Dankeschön für euren Besuch biete ich die Möglichkeit, direkt von meiner Homepage Weihnachtsgrußkarten an eure Liebsten zu versenden. Zur Auswahl stehen vorerst folgende zwei Motive, welche vor einem Jahr zur Weihnachtszeit im Mühlviertel auf dem Bärenstein aufgenommen worden sind und einen Sonnenuntergang an einem kalten Wintertag zeigen.

HDR_Weihnachtsstimmung_2008_v2_L1030945_2_3_4_filtered_(c)_Bernhard_Plank.jpg HDR_Weihnachtsstimmung2_2008_v1_L1030945_2_3_4_filtered_(c)_Bernhard_Plank.jpg

Ich hoffe ihr habt ausserdem den großteil eurer Weihnachtsgeschenke und Einkäufe bereits erledigt und könnt die letzten Tage entspannt, gelassen und ohne Stress angehen. Um die elektronische Grußkarte (E-Card) deiner Wahl versenden zu können, auf Hier » Klicken und unter diesem Text im eingerahmten Feld das gewünschte Motiv aussuchen und dann das Formular vollständig ausfüllen. Viel Spaß damit.

(Zum Versenden einfach auf das jeweilige Bild klicken!)

Grußkarte für Weihnachten als E-Mail versenden Grußkarte für Weihnachten als E-Mail versenden

Grußkarte für Weihnachten als E-Mail versenden Grußkarte für Weihnachten als E-Mail versenden

EDIT: Now, the Greetingcards for X-Mas are available in english. I wish you a happy writing, just press “here »” for more… .

Zoom-Objektiv: Canon EFS 55-250mm f/4-5.6 IS

Donnerstag, Oktober 16th, 2008

Ich bin seit längerer Zeit auf der Suche nach einem Zoom-Objektiv und habe mich, nach dem es endlich einmal lieferbar war, dazu entschlossen das Canon EFS 55-250mm f/4-5.6 IS zu kaufen. Dieses Objektiv soll vorallem auf grund des geringen Gewichts von nur ~ 390g für unterwegs dienen und ich erwarte mir in dieser Preisklasse nicht die Qualität eines Objektives das vielleicht 500 oder 1000€ mehr kostet. Erste Test-Bilder damit sind hier zu sehen, wobei ich mich bei dem sehr geduldigen Admiral (Schmetterling) trotz starkem Wind bedanken muss:

IMG_3398_PS_16_9_filtered_(c)_Bernhard_Plank.jpg IMG_3415_PS_16_9_filtered_(c)_Bernhard_Plank.jpg

Als erstes Fazit kann ich folgende positive und negative Eindrücke erwähnen:

Positiv: Preis, Focusgeschwindigkeit, Gewicht, Sonnenblende für Kit-Objektiv passt, Verarbeitungsqualität, Bildstabilisator (IS)
Negativ: Lichtstärke, Schärfe, bei 55mm leichter Lichtabfall zu den Ecken

IMG_3469_PS_16_9_Herbst_filtered_(c)_Bernhard_Plank.jpg IMG_3481_PS_16_9_(c)_Bernhard_Plank.jpg

Alle hier gezeigten Bilder wurden mit der Canon EOS 450D mit 250mm Brennweite aufgenommen. Ich hoffe es gibt in nächster Zeit bald wieder mehr Bilder von mir. Bis dahin wünsch ich euch viel Spaß mit diesen hier. Ein genaueres Review bzw. einen Testbericht werde ich vermutlich aus Zeitgründen nicht veröffentlichen, aber bei Fragen stehe ich natürliche jedem gerne so gut wie möglich zur Verfügung.