Deutsch flagEnglisch flagFranzosisch flagAdd to Google
Saftiges gruen kombiniert mit braun...

Beliebte Beiträge

Archive

# Seiten von Bekannten und mir selbst

Interessante Seiten

Schlagwörter

|

Neue LED Stirnlampe aus Solingen: LED LENSER® SEO® 7R (Teil 1)

Mittwoch, Mai 15th, 2013

[blab-Review] Guten Morgen meine Damen und Herren. Heute habe ich das Vergnügen, euch wieder ein neues Produkt aus dem Hause LED LENSER® mit Firmensitz in Solingen, Deutschland vorzustellen: Die LED Stirnlampe LED LENSER® SEO® 7R

Bei der LED LENSER® SEO® 7R handelt es sich um eine kompakte Stirnlampe aus der neuen “SEO Serie” von LED LENSER® die aus insgesamt vier verschiedenen Modelle besteht. Diese sind sehr farbenfroh gehalten und heißen SEO® 3 (grün), SEO® 5 (rot), SEO® (grau) und SEO® 7R (blau). Der Name SEO für diese LED Stirnlampen steht nicht, wie vielleicht angenommen für Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimisation) sondern für eine junge, emotionale Stirnlampenserie mit frischen Farben, coolem Design und herausragender Leuchtkraft.

Verpackung2.jpg Lieferumfang.jpg Lampe-.jpg

Wie der Titel schon sagt, ich darf die blaue LED LENSER® SEO® 7R in den Händen halten und Testen. Die SEO® 7R ist dank ihrer 220 Lumen Leuchtkraft in der tat eine LED Stirnlampe für Extremsportler. Die Leuchtweite wird mit 130 m angegeben. Neben der für LED LENSER schon Typischen Smart Light Technology (SLT) und dem weltbesten Fokussiersystem “Advanced Focus System bietet diese Lampe auch noch eine innovative Dimmung (Optisense). Optisense regelt die Leuchtkraft in Abhängigkeit des reflektierten Lichts und soll so Blendeffekte vermeiden.

Die SEO Serie sind leichte Taschenlampen und dadurch wirklich auch als Stirnlampe für Outdoor geeignet. Aus meiner Sicht ist die SEO Serie eine sehr gute Kombination aus einer extrem leichten und kompakten Stirnlampe wie zum Beispiel der  LED LENSER® H4 oder der relativ großen und leistungsstarken LED LENSER H14.

Wie das “R” im Namen der LED LENSER® SEO® 7R schon aussagt, ist diese mit einem aufladbaren Akku ausgestattet. Der Akku ist sehr leicht und das für mich wirklich innovative daran ist, dass dieser direkt mittels Micro-USB von einem Notebook oder PC aufgeladen werden kann und nicht noch extra eine Ladestation benötigen würde. Im Lieferumfang ist neben dem Micro-USB-Kabel aber auch noch ein USB-Adapter enthalten, um diesen auch gewöhnlich über die Steckdose aufladen zu können.

Verpackung.jpg Akku.jpg Laden.jpg IMG_7835.JPG

So, da im Titel schon steht, dass es sich bei diesem Beitrag um “Teil 1″ handelt, möchte ich auch nicht mehr zu viele Worte über die neue LED Stirnlampe aus Solingen verlieren. Im zweiten Beitrag möchte ich dazu mit Andreas R., einem Kollegen aus dem Outdoorsportbereich, die LED LENSER® SEO® 7R näher vorstellen. Auf Grund der derzeit instabilen Wetterlage musste dieser geplante Beitrag leider nach hinten verschoben werden. Konkret wird er mir das “Skyven” beibringen. Dabei können wir dann hoffentlich auch schon die neuen Stirnlampen sinnvoll nutzen. An der Leuchtkraft wird es dabei sicher nicht scheitern. Das Ganze wird mittels Fotos und einem kurzen Video dokumentiert werden.

In der Zwischenzeit möchte ich euch noch auf das LED LENSER Forum, die LED LENSER Galerie und die Facebookseite von LED LENSER aufmerksam machen. Auf der FB-Seite finden auch immer wieder Verlosungen von LED LENSER Produkten statt.

[blab-Review] blab Statistik

Launch Party zur LED LENSER M14 X und M7R X in Pregarten!

Dienstag, November 20th, 2012

[blab-Review]

Es werde Licht. Passend vor Weihnachten darf ich im Rahmen eines Reviews zwei neue LED LENSER High-End Taschenlampen von Zweibrüder testen. Bei den beiden Lampen handelt es sich um die LED LENSER M14 X und die Aufladbare LED Taschenlampe M7R X, welche mit 650 bzw. 600 Lumen angepriesen werden. Am Freitag ist es dann endlich soweit, wo ich die Lampen im Rahmen einer Launch Party einem kleinen aber feinen Publikum präsentieren werde. Zusätzlich können die Lampen dann gleich in der Praxis, beim 3D-Bogenschießen bei Nacht von den Teilnehmern getestet werden.

Im Rahmen dieser Launch Party werde ich versuchen, Live auf Facebook ein paar erste Bilder zu posten. Zusätzlich werde ich das ganze filmen und fotografieren und dann hoffentlich möglichst bald als Text- und Videoreview zu den beiden LED LENSER Lampen hier auf diesem Blog veröffentlichen können. Erste Eindrücke von den weiterentwickelten Lampen sind, wie ich mittlerweile von LED LENSER schon gewohnt bin, sehr positiv. Als Dankeschön darf ich auf der Launchparty noch ein Gewinnspiel veranstalten, bei dem die P3-AFS P gewonnen werden kann. Um euch nicht ganz ohne Bilder der neuen Lampen hängen zu lassen, hier schon mal erste Eindrücke:

IMG_3192.JPG IMG_3193.JPG IMG_3196.JPG IMG_3197.JPG

All jene, die bereits jetzt mehr über die 600 bis 650 Lumen Leuchtkraft der LED LENSER M14 X und M7R X erfahren wollen, denen kann ich vorerst nur die obigen Produktlinks empfehlen, das LED LENSER Forum oder die Facebookseite von LED LENSER.

Kopf- bzw. Stirnlampe LED LENSER® H4 im Test + Verlosung/ Gewinnspiel!

Samstag, Oktober 15th, 2011

Seit längerem komm ich wieder einmal dazu, hier einen neuen Beitrag zu schreiben. In diesem Fall darf ich euch eine neue Taschenlampe vorstellen, die LED Kopf- bzw- Stirnlampe H4 von LED LENSER. Die Lampe ist auf Amazon um ~25 € erhältlich, wodurch ich mich etwas schwer tue, diese direkt mit deutlich teureren LED Lenser Produkten zu vergleichen.

Erster Kritikpunkt könnte die Verpackung sein, da die H4 leider in einer Blisterverpackung geliefert wird, welche schon beim Auspacken ohne geeignetem Werkzeug (Schere oder Messer) leichten Ärger verursachen könnte. Mehr lass ich euch vorerst nicht lesen, sondern verweise euch mal auf das folgende Videoreview, das ich dazu erstellt habe:

Wie ich im Video schon zeige, ist die Lampe sofort nach dem auspacken einsatzbereit. Das “Taschenlampengehäuse” dient gleichzeitig auch als Tragebox, an der sich ein um 360° drehbarer Gürtelclip befindet. Aus meiner Sicht entspricht das “Taschenlampengehäuse” nicht der Verarbeitungsqualität die ich von LED LENSER gewohnt bin und auch der Verschluss ist sehr filigran und verspricht nicht zu lange Lebensdauer. Der Umbau von Stirnlampe zu Taschenlampe erfordert etwas Fingerspitzengefühl, aber gelingt relativ flott.

(mehr …)