Deutsch flagEnglisch flagFranzosisch flagAdd to Google
(H)DRI: Kreise, Kurven und Walzen?

Beliebte Beiträge

Archive

# Seiten von Bekannten und mir selbst

Interessante Seiten

Schlagwörter

|

Fotos einer Gabel – als Objekt, Reportage oder abstrakt fotografieren!

Donnerstag, Juni 2nd, 2011

Ich durfte in dieser Woche im Rahmen von zwei Nachmittagen an einem Fotokurs unter der Leitung von Pressefotograf Reinhard Winkler teilnehmen. Auch wenn der Kurs vor allem für Fotografie-Neulinge zugeschnitten war, konnte ich alleine durch Gespräche  und Erfahrungen von Reinhard sehr viel für mich mitnehmen.
Neben Übungen zur Porträtfotografie und Bildbearbeitung habe ich auch noch eine (Haus-) Übung mit einer Gabel gemacht, wovon ich euch in diesem Beitrag die Bilder dazu zeige. Es ging darum, eine Gabel im Kontext eines Reportagefotos, in Form des Objektes und “abstrakt” zu fotografieren:

IMG_8905_PS_16_9.jpg IMG_8919_PS_16_9.jpg IMG_8928_PS.jpg

Das erste Bild “Reportage” ist bei normaler Zimmerbeleuchtung mit Kit-Objektiv ohne Stativ entstanden (ISO 1600, 1/25 s, f/5.6, 28 mm). Für die beiden anderen Bilder habe ich eine LED-Taschenlampe (LED Lenser M14) als Lichtquelle verwendet. Als Objektiv kam mein Canon EF 100 mm F2.8 MACRO USM zum Einsatz. Weitere abstrakte Bilder von der Gabel gibts hier:

IMG_8912_PS_16_9.jpg IMG_8914_PS_16_9.jpg IMG_8922_PS_16_9.jpg 

Somit möchte ich mich noch einmal bei Reinhard Winkler für das den tollen Kurs, die netten Gespräche und vor allem seine Erfahrungen die er an uns weitergegeben hat, bedanken.

Neues Objektiv und erste Bilder – Canon EF 100-400mm L IS USM!

Samstag, Mai 28th, 2011

Nach langem Warten, Überlegen und Kopfzerbrechen habe ich mich nun doch wieder dazu überwinden können, mir nochmal ein entsprechendes Tele-Zoom-Objektiv zu kaufen, nach dem ich ja mit dem letzten von Sigma leider gar nicht zufrieden war: Das Objektiv Sigma 150-500mm 5,0-6,3 DG APO OS HSM im Test
Mein neues Tele-Zoom-Objektiv ist das “Canon EF 100-400mm L IS USM” welches gerade bei Amazon “relativ” günstig um ca. 1300 € zum kaufen gibt. Ich habe dieses Objektiv nun seit ca. zwei Wochen und werde es mir definitiv behalten. Die Schärfe finde ich ok (sie haut mich nicht vom Hocker) aber ist aus meiner Sicht deutlich besser als bei dem bereits erwähnten Sigma-Zoom-Objektiv. Was mich wirklich überzeugt, sind der schnelle und leise Autofokus, die Farben und Kontraste welche mit diesem Objektiv zustande kommen.

Einen detaillierten Testbericht/ Review zum “Canon EF 100-400mm L IS USMwerde ich nicht schreiben, da mir leider dafür die Zeit fehlt und es im Internet mehr als genug Testberichte und Kundenrezensionen dazu gibt. Für mich zählen in erster Linie nur die Fotos welche damit zustande kommen:

IMG_8689_PS_16_9.jpg IMG_8695_PS_16_9.jpg IMG_8160_PS_16_9.jpg

IMG_8191_PS_16_9.jpg IMG_8201_PS_16_9.jpg IMG_8682_PS_16_9.jpg

Hauptgrund für ein derartiges Tele-Objektiv war bestimmt die fehlende Möglichkeit, Tierportraits von freilebenden Vögel zu machen. Aber nicht nur im Bereich der Tierfotografie ist für mich dieses Objektiv interessant, sondern auch für die Landschaftsfotografie:

IMG_8245_PS_16_9.jpg IMG_8234_PS_16_9.jpg IMG_8259_PS_16_9.jpg

IMG_8271_PS_16_9.jpg IMG_8274_PS_16_9.jpg IMG_8275_PS_16_9.jpg

IMG_8273_PS_16_9.jpg IMG_8718_PS_16-9.jpg IMG_8736_PS_16_9.jpg

Aufgenommen wurden alle Bilder mit der Canon EOS 550D mit freier Hand. Die verwendete Brennweite lag bei den meisten Bildern bei 400 mm, wodurch ich persönlich von der Bildqualität und Schärfe sehr zufrieden bin.

Rock / Funk / Akustisch: Long Don John and the Gipsy Flips

Dienstag, September 30th, 2008

Ich hatte zum ersten Mal die Gelegenheit auf einem Konzert zu Fotografieren und darf euch in diesem Zusammenhang auch gleich die Band eines sehr guten Freundes vorstellen: Long Don John and the Gipsy Flips welche auch auf MySpace zu finden sind.

IMG_3350.JPG IMG_3300.JPG IMG_3346_PS.jpg

Von der Musikrichtung ordnen sich die vier Jungs unter Rock, Funk, Akustisch bzw. auch Alternativ ein und schreiben ihre Songs natürlich selbst. Hörbeispiele sind ebenfalls auf deren MySpace Seite zu finden.

IMG_3318_PS_16_9.jpg IMG_3322.JPG

Der Auftritt der Jungs erfolgte auf dem “NEW JAM 2008” am Samstag dem 27. September 2008 bei dem im gesamten über 350 Musikbegeisterte  die kleine Halle des Pfarrsaals im Marchtrenk füllten und mit NEPTUNE, CORDUROY, BIEST, EPILOG und LDJ&TGF bis zum “bitteren” Ende rockten. Mehr Bilder dieses Auftritts gibts in meiner GalerieLong Don John & The Gipsy Flips.